Erklärung zum Datenschutz

Die Bilanzbuchhaltungskanzlei Edith Riemer steht zum Schutz der Privatsphäre des Einzelnen im Internet. Mit dieser Datenschutzerklärung bestätigen wir das Bekenntnis zum Schutz der Privatsphäre und des Persönlichkeitsrechts des Einzelnen sowie für den sicheren und vertrauensvollen Umgang mit Daten im Internet und vor allem den bei uns gespeicherten Klienten-Daten.


Einwilligung

Mit der Erteilung Ihrer Vollmacht bzw. einer Auftragserteilung Ihrerseits stimmen Sie der unter dieser Erklärung beschriebenen Speicherung und Nutzung ihrer Daten zu.


Verwendung und Zweckbindung persönlicher Daten

Das Speichern von personenbezogenen Daten bei uns unterliegt Ihrer Zustimmung. Sie alleine entscheiden, ob Sie uns  Daten bekannt geben und welche diese sind. Ihre Daten werden von uns ausschließlich für die Abwicklung des laufenden Geschäftsverkehrs und zur Durchführung der von Ihnen beauftragten Arbeiten  verwendet. Wir sind bemüht, nur die unbedingt für solche Abwicklungen notwendigen Daten zu speichern und auch nur diese an Dritte weiter zu geben, welche für die Erfüllung des von Ihnen erteilten Auftrags wirklich notwendig sind.

Mit Ihrer Erteilung eines Auftrags geben Sie uns die Zustimmung, solche Daten im Bedarfsfall an Dritte weiter zu geben, allerdings verpflichten wir uns, wirklich nur solche für die Abwicklung solcher Aufträge unbedingt notwendige Daten weiter zu geben.


Details

1. Welche Informationen sammeln wir und zu welchem Zweck? 

Adressen und steuerrechtlich relevante Daten

Wir speichern für die geschäftliche Abwicklung Ihre Adressdaten, sowie die für die Erfüllung von Ihren Arbeitsaufträgen notwendigen Daten. Es können für diese Erfüllung auch Daten wie z.B: ein Lichtbildausweis gespeichert werden, falls dies notwendig für die korrekte Abwicklung des Auftrages ist (passiert normal nie, könnte unter Umständen von einer Behörde angefordert werden).

Diese Kopien werden ausschließlich in solchen Fällen weiter gegeben und von uns so rasch wie möglich wieder gelöscht.

Im Rahmen unserer Dienstleistungstätigkeit ist es unumgänglich von unseren Klienten alle für die Erbringung der Leistungen eines Bilanzbuchhalters (FIBU, Bilanzierung mit Steuererklärungen, Lohnverrechnung)  notwendigen und rechtlich vorgeschriebenen Daten in unserer EDV zu speichern, um diese Dienstleistungen für unsere Klienten ordnungsgemäß und gesetzeskonform erbringen zu können.


Homepage

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.


Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.



E-Mail-Adressen

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angeben, kommunizieren wir mit Ihnen per Mail. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte außerhalb unseres Unternehmens  weitergegeben, außer für eventuelle Rückfragen bei Dritten, welche unter Umständen nur von diesen direkt beantwortet werden dürfen oder können.

Bei der Versendung einer E-Mail an uns könnten, je nach der Einstellung Ihres E-Mail-Programms, automatisch personenbezogene Daten übermittelt werden, diese werden jedoch von uns absolut vertraulich behandelt und wenn diese nicht für die ordnungsgemäße Erledigung eines Klienten-Auftrags notwendig sind, möglichst sofort gelöscht.  


2. Recht auf Vergessen bzw. Widerruf  

Wenn Sie keine E-Mail-Nachrichten von uns mehr erhalten wollen, teilen Sie uns das einfach kurz mit und wir respektieren Ihren Wunsch unverzüglich. Um aus unserer Mail-Liste entfernt zu werden, reicht ein Mail an  aus. 

Ihrem „Recht auf Vergessen“ kommen wir natürlich auch gerne nach, wobei uns hier aber durch die Gesetzgebung der Finanz in der BAO bzw. durch andere gesetzliche Bestimmungen wie z.B: Bilanzbuchhaltergesetz bestimmte zeitliche Rahmen vorgegeben sind, welche wir nicht unterschreiten dürfen. Schreiben Sie uns kurz und wir antworten Ihnen innerhalb einer angemessenen Zeit, ab wann wir Ihrem Wunsch,  dann nachkommen können. Voraussetzung ist eine eindeutige Legitimierung Ihrerseits, da diese laut DSGVO dafür  unbedingt erforderlich ist!


3. Auskunft und Fragen  

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, z. B. zur Einsicht oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten, schreiben Sie uns ein Mail an oder melden Sie sich unter +43 7223/ 89079.